Kawasaki Kawasaki Aprilia Beta Kymco Rieju

Kawasaki Z900 2020 – Der Nakedbike-König ist zurück und das eindrucksvoller den je!

Als König unter den Nakedbikes erhält die populäre Z900 für 2020 eine komplett-Erneuerung und wird dank der zahlreichen technischen Innovationen und der weiterhin ausgezeichneten Fahrbarkeit ihren beispiellosen Siegeszug fortsetzen.Die Z900 ist seit ihrer Einführung aufgrund ihres einzigartigen Gesamtpakets, welches auf ausgewogener Balance aus Leistung und Handling und dem modernem Sugomi-Design basiert, stets an der Spitze der meistverkauften Nakebikes in Europa. Für 2020 erhält das beliebte Modell einen noch schärferen Look, einen überarbeiteten Rahmen, Anpassungen der Federelemente und der Kraftstoffeinspritzung.
Der leistungsstarke 948 cm3 Reihenvierzylinder-Motor mit 125 PS und 98,6 Nm Drehmoment garantiert ein hervorragendes Ansprechverhalten mit noch kräftigerem Durchzug bei 7.000 U/min. Die überarbeitete Abgasanlage bietet einen kernigeren und intensiveren Sound (vor allem beim Starten des Motors und Schließen des Gasgriffs) und stellt zudem sicher, dass die Z900 für die neue Euro 5 Bestimmung vorbereitet ist.
In Bezug auf die Ausstattung erhält der Nakedbike-König ein noch umfangreicheres Paket: Traktionskontrolle (KTRC), 4 wählbare Fahrmodi (Kombinationen aus KTRC und Power Modi), TFT-Farb-Display, Smartphone-Konnektivität via Bluetooth sowie durchgehende LED-Beleuchtungselemente (Scheinwerfer, Rücklicht, Blinker und Kennzeichenhalterung).
Das neue multifunktionale TFT-Farb-Display verleiht der Z900 einen hochwertigeren, moderneren Look. Mit einer Diagonale von 10,9 cm werden alle benötigten Informationen gut ablesbar bereitgestellt. Zudem kann der Fahrer nun via Smartphone und der Kawasaki Rideology App mit seinem Motorrad interagieren. So lassen sich Funktionen der Z900 in der App einstellen und kabellos übermitteln. Werte wie Kraftstoffanzeige, Reichweite und Serviceintervalle können ausgelesen werden. Bei einer bestehenden Verbindung wird der Fahrer zudem über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert. Zusätzlich können mit der App Performance Daten (Geschwindigkeit, Ganganzeige, Drehzahl, etc.) und Routenverläufe aufgezeichnet werden. Unter dem Sitz ist Platz für einen USB-Anschluss (optional), nur eines der vielen Zubehörteile, welche für die neue Z900 erhältlich sind.
Für ein optimales Erlebnis sorgen die neuen Dunlop Sportmax Roadsmart 2 Reifen, welche in allen Fahrsituationen ein agiles Handling vermitteln.
2020 wird die beliebte Z900 als Version mit voller Leistung (92,2kW / 125 PS) und als 70kW Variante (mit 35 kW Kit A2-konform) erhältlich sein.
Beide Modelle werden in 4 gleichen Farbvariationen angeboten und unterscheiden sich optisch nicht:
• Metallic Graphite Gray / Metallic Spark Black (Grau / Schwarz)• Candy Lime Green / Metallic Spark Black (Grün / Schwarz)• Pearl Blizzard White / Metallic Spark Black (Weiß / Schwarz)• Metallic Spark Black / Metallic Flat Spark Black (Schwarz)
Die Z900 bleibt auch 2020 ihren Stärken treu und dank den zahlreichen Verbesserungen wird sie eine noch größere Gruppe an Motorradfahrern ansprechen.
Erhältlich ab Dezember 2019 bei autorisierten Kawasaki Händlern. Preise werden später in diesem Jahr bekannt gegeben.

zurück