Kawasaki Aprilia Beta Kymco Rieju

Dritter SBK-Staatsmeistertitel in Folge für Julian Mayer

Der erst 22 - Jährige Wiener Neustädter gab Anfang dieses Jahres seinen Markenwechsel zu Yamaha bekannt. Der Staatsmeister aus 2016 und 2017 wollte nicht nur diesen Titel verteidigen, sondern auch mit der neuen Marke den begehrten Titel des Alpe Adria Superbike Champion holen, nachdem er diesen in den letzten beiden Saison auf Kawasaki knapp verfehlte. 

Am letzten Rennwochenende im deutschen Oschersleben vom 5. bis 7. Oktober holte Julian sich die beiden ersehnten Titel souverän und kürte sich somit zum Alpe Adria Champion & Österreichischen Staatsmeister 2018. 

Julian Mayer: "Es ist unglaublich! Ich bin Alpe Adria SBK-Champion und zum dritten Mal in folge Staatsmeister. Ein ganz besonderer Dank geht an meine Familie, Sponsoren und Unterstützer

 Easy Drivers Wr.Neustadt Ing. Waldhuber, Motorrad Mayer, Grafixdesign, Motul Österreich, Shoei, Dunlop Österreich, IXS Motorcycle Fashion, Extreme Componetnts"

 

zurück